Druckarten / Veredelungstechniken

Sie dürfen unseren Onlineshop gerne teilen:

Wir bedrucken unsere Textilien mit verschiedensten Drucktechniken, welche wir Ihnen hier gerne näher vorstellen möchten. Doch keine Sorge, wir werden Sie nicht mit technischen Details langweilen und halten uns somit an die Idee des schnellen Weges! Wer tiefer in die Materie eintauchen mag, der kann das gerne hier tun: “Textildruck, wie macht ihr das denn?”.

Flexdruck

Mit einem Schneideplotter wird das Motiv aus einer mit Heisskleber unterlegten Flex-Folie konturgenau herausgeschnitten, dann von den überschüssigen Folienresten befreit und letztlich unter Zuhilfenahme von Hitze und großem Druck aufgepresst.

– Mindestauflage: 1 Stück
– was kann bedruckt werden: Textilien, Regenschirme, Regenjacken, Caps, Taschen
– Druckbild: Schriften / Silhouetten, mehrfarbig möglich

Flockdruck

– Mindestauflage: 1 Stück
– was kann bedruckt werden: Textilien, Regenschirme, Regenjacken, Cappy, Taschen
– Druckbild: Schriften / Silhouetten, mehrfarbig möglich

Textildirektdruck

Mit einem speziellen Textildirektdrucker (DTG) wird das Textil direkt bedruckt.

– Mindestauflage: 1 Stück
– was kann bedruckt werden: T-Shirts, Hoodies, Poloshirts, Babybodies
– Druckbild: Fotodruck und natürlich auch Silhouetten und Schrift

DTF – Direct to Foil

Mit einem speziellen DTF-Drucker wird direkt auf Folie gedruckt und dann auf den Artikel.

– Mindestauflage: 1 Stück
– was kann bedruckt werden: T-Shirts, Hoodies, Poloshirts, Babybodys, Polyester, Leder
– Druckbild: Fotodruck und natürlich auch Silhouetten und Schrift

Sublimationsdruck

Per Sublimation bzw. Sublimationsverfahren wird eine spezielle Sublimationstinte in das frische Textil eingedampft. Hierbei ist unter anderem wichtig, das Textil sollte einen hohen Anteil an Polyester haben, sonst wird man mit dem Ergebnis eher unzufrieden sein. Die besten Ergebnisse erzielen wir mit einem Polyesteranteil von 100%. Womit wir bei einer gefühlten Haptik & Co. von einem Sporttrikot sind, so wie wir alle das, mehr oder weniger, schon mal getragen oder zumindest per Hand auflegen gefühlt haben. Allerdings stand die Zeit die letzten Jahre nicht still und die Herstellung dieser Textilien kommt nicht nur gut an das Tragegefühl eines Baumwoll-Shirts heran, es hat auch seine eigenen Vorteile.

Aber mit Sublimation können wir nicht nur Textilien bedrucken. Wir können praktisch alles bedrucken, was eine Polyester-Beschichtung hat. Und wie man sich das denken kann, es gibt bereits einen ziemlich grossen Markt mit Rohlingen, die nur auf ihre Bedruckung warten! Angefangen von Tassen über Caps, Textil bis zu Fliesen oder Schiefertafeln. Und sogar Autofussmatten, Taschen und Handtücher gibt es.

– Mindestauflage: 1 Stück
– was kann bedruckt werden: Polysterbeschichte Rohlinge wie Tassen, Shirts, …
– Druckbild: Fotodruck

Siebdruck